Cranio-sacrale Osteopathie
für Säuglinge und Kinder


Die Cranio-sacrale Osteopathie für Säuglinge und Kinder ist eine spezielle, einfühlsame und sanfte
osteophatische Methode. Sie hat sich in meiner Praxis als eine sehr erfolgreiche Methode bewährt.

Es können körperliche oder / und emotionale Blockaden, die Störungen im motorischen und sensorischen Bereichen verursachen behandelt werden

Koordinationsstörungen, ADHS aber auch chronisch wiederkehrende Infekte (wie Mittelohrentzündung) sind gute Beispiele dazu.

Geburtstrauma
ist ein viel verwendeter Begriff. Wird in den natürlichen Geburtsvorgang z.B. mit einer Geburtstszange, Saugglocke, PDA's o.ä. eingegriffen so können sich bei den Neugeborenen (und der Mutter!) körperliche und auch emotionale Blockaden festsetzen.
Kann sich Ihr Baby nicht endgradig bewegen, liegt oft überstreckt im Bettchen oder schreit oft ohne ersichtlichen Grund? Dies könnte ein Zeichen für ein Geburtstrauma sein.

Zur Startseite von Praxis für Naturheilkunde und Cranio-sacraler Osteopathie
Impressum